Gegen einen amtsbekannten Mann aus dem Stadtgebiet führt die Polizei Kronach derzeit Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 26-jährige Beschuldigte hatte einem gleichaltrigen Mann mit einem mit Sand gefüllten Handschuh ins Gesicht geschlagen und ihm Reizgas ins Gesicht gesprüht. Der Geschädigte wurde leicht verletzt zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus Kronach gebracht.