Am Sonntagnachmittag wurde ein Leichtkraftrad auf der beliebten Motorradstrecke im "Hambach" zwischen Ebern und Untermerzbach einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde das Fehlen einer geräuschdämmenden Einrichtung im Auspuff sowie eines vorgeschriebenen Rückstrahlers festgestellt. Am späten Nachmittag fiel ein weiterer Motorradfahrer in Ebern auf und sollte kontrolliert werden. Nachdem der Streifenwagen gewendet hatte, gab der junge Fahrer aus dem Landkreis Bamberg Vollgas und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Nach kurzer Verfolgungsfahrt mit Blaulicht und Martinshorn wurde der Fahrer am Ortseingang von Eyrichshof gestoppt. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, fehlten auch hier der erforderliche "dB-Killer" und der Rückstrahler. Durch die Mängel ist an den beiden Zweirädern die Betriebserlaubnis erloschen.