Baunach — Brückenschäden im Bereich der Brücke über den Main südlich von Baunach haben das Staatliche Bauamt Bamberg am Dienstagnachmittag veranlasst, die B 279 im Brückenbereich halbseitig zu sperren. Der Verkehr wird jetzt einspurig über die Brücke geführt.
"Im Übergangsbereich der Brücke zur Straße zeigten sich im Randbereich Risse in der Fahrbahndecke, die die Verkehrssicherheit auf der B 279 beeinträchtigen können", teilt die Behörde mit.

Untersuchung, Reparatur

Das Bauamt will die Schäden unverzüglich untersuchen und beheben. Nach der Schadensbehebung soll der Verkehr kurzfristig wieder frei gegeben werden. Das Staatliche Bauamt bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich. red