"Die Mannschaft für das Maiglöckchenfest ist komplett", hat Helga Weißenberger vom Förderkreis Europäische Städtepartnerschaften Bad Brückenau mitgeteilt. Die Veranstaltung geht am Dienstag, 30. April, ab 16.30 Uhr beim "Tanz in den Mai" vor dem Rathaus über die Bühne. Wie in jedem Jahr greifen die Initiatoren damit einen liebenswerten Brauch aus dem Nachbarland Frankreich auf, und zwar wird ein Maiglöckchenstengel an jene Menschen verschenkt, die man besonders mag. Darüber hinaus will der Förderkreis französischen Wein verkaufen und bei Gesprächen mit den Bürgern Präsenz zeigen. Wie alle drei Jahre kommen Gäste aus den Partnerstädten Ancenis und Kirkham vom 12. bis zum 15. Juli nach Bad Brückenau. Für alle nötigen Informationen findet dazu am Montag, 3. Juni, ein Gastgebertreffen in der Georgi- Kurhalle statt. Voraussichtlich ab 18.30 Uhr wird es dabei unter anderem um Fragen der Quartierverteilung sowie natürlich um die Organisation des gesamten Besuchsablaufs gehen. bpr