Zum Frühjahrsmarkt in Burkardroth am Sonntag, 13. Mai, haben sich die Organisatoren heuer etwas ganz Besonderes ausgedacht. Da dieser Sonntag zugleich der Muttertag ist, lädt die Gemeinde alle kochbegeisterten Männer zu einem öffentlichen Kochkurs auf dem Marktplatz ein. Die Hobbyköche dürfen von 10 bis 12 Uhr unter Anleitung des Stangenrother Event-Caterers und Meisterkochs Martin Hartmann ein exklusives Drei-Gang-Menü nur für ihre Liebste kochen, denn anschließend sind alle Paare zum gemeinsamen Genuss an festlich gedeckter Tafel eingeladen. Da die Teilnehmerzahl allerdings begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung und Zahlung der Teilnehmergebühr im Rathaus gebeten (Raum 104).
Um sich sein Lieblingsmenü ganz nach eigenem Geschmack auswählen zu können, stehen jedem Hobbykoch mehrere Alternativen zur Auswahl. So darf er sich bei den Vorspeisen zwischen karamellisiertem Ziegenkäse, Mozarella-Herz an Tomaten oder Rose vom Rhöner Landschinken entscheiden. Für den Hauptgang gibt es neben der Riedenberger Lachsforelle noch die Wahl zwischen drei Fleischgerichten - Filet vom heimischen Fleckvieh, Schweinefilet im Kräutermantel oder gebratene Weidegockelbrust. Als Dessert locken Tonkabohne-Schokofondant, Tokabohne-Schokoladenkuchen oder ein Heumilch-Grießflammerie. Selbstverständlich kommen alle Zutaten ganz frisch aus der Region. Exotische Gewürze wie Chili, Zimt, Muskat und Tonkabohne regen zusätzlich den Gaumen an.


Kinder backen Pizza

Natürlich ist auch an die Kinder gedacht: Während die Köche mit ihren Partnerinnen das selbst zubereitete Festessen in Ruhe genießen, werden Mitglieder der Bläservereinigung Burkardroth mit den Kindern leckere Pizzas backen. Auch dies will ordentlich vorbereitet sein, weshalb um vorherige Anmeldung im Rathaus gebeten wird. ksvd