Auch den fünften Wettkampf der Vorrunde in der Bezirksliga Nord/West konnte die Luftgewehrmannschaft Kronach I nicht gewinnen. Bei Freischütz Hausen I unterlag Kronach mit 1472:1499 Ringen.

Kronach II (Gauklasse 3) trat zur fünften Runde vollzählig an und gewann gegen die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Pressig II klar mit 1367:1296 Ringen.

Die Sportpistolenschützen Kronach I und III konnten ihren fünften Durchgang ebenfalls gewinnen (Kronach II hatte frei). Kronach I (Gauoberliga) gewann daheim gegen die Schützengilde Mühlengrund Scheuerfeld I mit 1030:993 Ringen.

Kronach III (A-Klasse 2) blieb auch in dieser Runde ungeschlagen. Beim Freischütz Ebersdorf/Ludwigsstadt gewann Kronach mit 663:742 Ringen.

Luftgewehr (Gesamtergebnis)

Freischütz Hausen I   1499 Ringe (6019): Bernd Ruppert 382, Annika Kraus 379, Bastian Wagner 376, Daniel Nickel 362. SG Kronach I   1472 Ringe (7403): Marc Jungkunz 384, Tim Förster 372, Alina Müller 359, Chiara Mitter 357. SG Kronach II   1367 Ringe (4353): Alexander Rösch 359, Cilia Wrede und Lukas Jakob je 338, Georg Oesterlein 332. SG Pressig II   1296 Ringe (6542): Joachim Schirmer 366, Michael Reuth 359, Laura Beetz 316, Dario Beetz 255.

Sportpistole (Gesamtergebnis)

SG Kronach I   1030 Ringe (4083): Karl Pfretzschner 266, Karl Dorsch 257, Frank Trapper 256, Michael Heim 251. Schützengilde Scheuerfeld I   993 Ringe (4147): Ingo Hoffrichter 259, Mathias Marten 248, Markus Welsch 247, Markus Friedrich 239. Freischütz Ebersdorf I   663 Ringe (2864): Gerhard Dressel 248, Gunther Dressel 235, Wolfgang Heinz 180. SG Kronach III   742 Ringe (2988): Katharina Pfretzschner-Runge 259, Johannes Wunder 246, Andre Weiher 237. rch