Die Feuerwehr Ludwag lädt an diesem Wochenende zum Kirchweihfest ein. Am heutigen Freitag ab 20 Uhr wird am höchsten Punkt der Gemarkung - dem Gleitsch - die Sommersonnenwende gefeiert. Nach der Feuerrede wird gegen 21 Uhr der Holzstoß angezündet. Am Samstag um 19 Uhr ist Treffpunkt an der Bushalle der Firma Seeber. Von dort ziehen die Vereine unter den Klängen der Pünzentaler Musikanten zum Dorfplatz, wo der Kirchweihbaum aufgestellt wird. Anschließend wird zum gemütlichen Beisammensein im Festzelt eingeladen. Am Sonntag, 10.15 Uhr, hält Pfarrer Michael Herrmann den Kirchweihgottesdienst. Danach besteht die Gelegenheit zum Weiß- und Bratwurstfrühschoppen. Um 13 Uhr startet das Fußballturnier mit fünf Mannschaften mit anschließender Siegerehrung. Der Ausklang beginnt am Montag um 18 Uhr. Der Erlös der Kerwa fließt in die Finanzierung des neuen Johannesbrunnen. red