Zwei Verabschiedungen und eine Neueinführung standen in den Kirchengemeinden Rentweinsdorf und Salmsdorf an.
Nach 33 Jahren Dienst im Pfarramtsbüro wurde die Sekretärin Manuela Lohm verabschiedet. Am 1. November geht sie in den verdienten Ruhestand. Sie bleibt den Kirchengemeinden aber als Kirchenpflegerin und Besuchsdienstleiterin erhalten.
Ebenfalls verabschiedet wurde die bisherige Kindergartenleiterin, Renate Schneider aus Treinfeld. Sie war 23 Jahre im pädagogischen Dienst für den Diakonieverein Rentweinsdorf-Ebern tätig und ist bereits seit dem neuen Kindergartenjahr im Vorruhestand.
Ins Amt eingeführt wurde die neue Pfarramtssekretärin Patricia Schneider. Die gebürtige Treinfelderin, die mit Mann und Tochter im Kernort wohnt, tritt am 2. November ihren Dienst im Pfarramt an. sch