Ein außergewöhnliches Trainingslager in der Main-Franken-Kaserne Volkach absolvierten die Kreisklassen-Kicker des TBVfL Neustadt/Wildenheid.
Trainer Lukas Müller (30), Stabsunteroffizier bei der Bundeswehr, hatte sich besondere Aktionen einfallen lassen: Baumstamm-Transportieren, knackiger Morgensport im Gang und ein LKW-Ziehen als Team-Buildingsmaßnahme standen ebenso auf dem Programm wie eine zweistündige Taktik-Einheit bei 30 Grad Hitze..
Als "Entschädigung" ordnete Müller für seine 20-köpfige Crew am Abend einen kurzen Besuch des Weinfestes in Sommerach an.


"Neue Löwen"

Nach dem freiwilligen Verzicht auf die Abstiegsrelegation der Kreisliga Coburg wollen die "Neuen Löwen" in der am Wochenende beginnenden Kreisklassen-Saison 2018/2019 jede Menge Spaß - vor allem bei den vielen Derbys haben - und darüber hinaus auch eine gute Rolle spielen. ct