Ein 35-Jähriger fuhr am Montagfrüh mit einem Sattelzug auf der Staatsstraße von Wildflecken in Richtung Bad Brückenau. Auf Höhe des Parkplatzes bei Oberbach kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte die Grünfläche und ein Verkehrszeichen. An der Sattelzugmaschine wurden die Verkleidung vorne rechts und die Lenkstange beschädigt. Der Schaden wurde auf 15 000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Fahrer Auffälligkeiten fest, welche auf einen vorausgegangenen Drogenkonsum hindeuteten. Ein durchgeführter Urintest bestätigte den Verdacht auf Einnahme von Amphetamin. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Gegen den Fahrer wurde ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. pol