Bereits am Mittwochvormittag stieß am Marktplatz ein gelber Lkw beim Rangieren gegen ein Verkehrszeichen. Der Fahrer begutachtete noch den von ihm angerichteten Schaden, stieg anschließend wieder in sein Führerhaus und fuhr ohne den Geschädigten oder die Polizei zu verständigen von der Unfallstelle davon. Gegen ihn werden nun Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort geführt. Es entstand an dem Verkehrsschild ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Hinweise an die Polizeiinspektion Ebermannstadt, Tel. 09194/73880.