Der Lions-Club Kronach stockte den Erlös aus dem Konzert des Bamberger Streichquartetts auf 1500 Euro auf und übergab die Spende an die Musikförderung im Landkreis.
Musikalische Ausbildung beginnt bei Schülern mit ersten Schnupperkursen, setzt sich fort in der professionellen Ausbildung in den Schulen und mündet in der Berufsausbildung mit höchstem Können. All diese Unterrichtsbereiche werden in Kronach angeboten.
Lions Präsident Stefan Pfadenhauer betont, dass man bei der finanziellen Unterstützung an die Förderung Musizierender in allen Altersgruppen gedacht habe. Daher habe man die 1500 Euro aufgeteilt und jeweils 500 Euro an die Fachschaft Musik am Frankenwald Gymnasium, an die Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach und an die Klassikakademie gespendet. red