Der Film-Fernseh-Fonds Bayern hat in Schweinfurt insgesamt 60 Filmtheater für ihr herausragendes Programm ausgezeichnet, darunter auch ein Kino aus Bamberg.

Die Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, überreichte die Spitzenprämie an das "Casablanca" (Ochsenfurt). Zudem wurde erstmals in diesem Jahr eine Staffelung eingeführt: Sechs Kinos standen auf der zweiten Siegerstufe, darunter auch das "Lichtspiel - Kino & Café".

FFF-Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein in der Mitteilung: "Ein Kino vor Ort trägt wesentlich zur Lebensqualität bei. Die bayerischen Kinomacher lassen sich viel einfallen, um ihr Publikum für das Kino zu

begeistern. Wer sich für ein qualitativ hochwertiges Filmangebot engagiert, verdient unsere Unterstützung." red