In der Umweltstation "Liasgrube" in Unterstürmig gibt es zu jeder Jahreszeit etwas zu entdecken. Zum Winterfest waren trotz Regenwetters viele Kinder mit ihren Eltern ins Freigelände gekommen.

Es erwartete sie eine aufregende Winterrallye, bei der das Gelände durchquert und ein Quiz gelöst werden musste. Dafür gab es tolle Preise. Bei Tee und Stockbrot konnten sich die jungen Forscher wärmen, im "grünen Klassenzimmer" durfte nach Herzenslust mit Naturmaterialien gebastelt werden. Auch das Kerzenziehen fand großen Anklang.

Gespannt warteten die Teilnehmer des diesjährigen Fotowettbewerbs mit dem Motto "Boden schützen macht Spaß!" auf die Preisverleihung durch die stellvertretende Leiterin der Umweltstation, Ceara Elhardt. Der erste Preis ging an die neunjährige Anna Eberlein aus Eggolsheim. Sie gewann ein großes Forscherset und einen Gutschein für einen Kindergeburtstag in der Lias-Grube. Den zweiten Platz, ebenfalls mit jeweils einem großen Forscherset als Preis, teilten sich die achtjährige Lena Büttel aus Buttenheim und die neunjährige Elisa Neudecker aus Altendorf. Der dritte Preis - ein kleines Forscherset - ging an die achtjährige Sophie Brunner aus Altendorf. erl