Nagel — Schön aufgereiht im Körbchen warteten die Gummibärchen auf die Protagonisten des Gummibärchen-Cups am Tee 1. "Bärig" war auch das Wetter und die Rahmenbedingungen auf der Anlage des Golfclubs Kronach in Nagel- nämlich wunderschön: ein toller Platz, schöne Fairways und schnelle Grüns.
Musste sich Leonard Roppelt im letzten Turnier noch mit Platz 2 begnügen, so gab es diesmal für den Single-Handicaper kein Halten mehr. Die Drives fanden das Fairway, die Annäherungen gelangen perfekt, und die Putts fanden den Weg ins Loch. So gewann Leonard die Bruttowertung der Jugend vor Nico Schirmer und Tobias Zipfel.
In der Nettowertung erzielte Fabian Hauguth großartige 55 Punkte und verbesserte sein Handicap auf 34,5. Die Plätze 2 und 3 erspielten sich Maximilian Eckert und Tobias Zipfel.
Daniel Reinhard sicherte sich mit tollen 20 Nettopunkten die 9-Loch-Runde vor Michelle Pinter mit ebenso starken 17 Punkten. Bei den Kleinsten siegte Timo Opitz vor Fabio Schott und Vincent Rampacher. Mit der Siegerehrung durch Gerhard Bergler ging ein schöner Turniertag zu Ende. red