Ein fast schon klassischer Vorfall: Kurz nach Schulschluss hat am Montag um kurz nach 13 Uhr ein bislang Unbekannter den Geldbeutel aus dem Korb einer Lehrerin in der Heinrich-Schaumberger-Schule am Judenberg gestohlen. Die 58-Jährige, die nur für kurze Zeit ihren Korb vor einem Klassenzimmer der Schule abgestellt hatte, bemerkte beim Verlassen des Schulgebäudes, dass der Geldbeutel verschwunden war, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit. Neben einer kleineren Menge Bargeld befanden sich in der Geldbörse mehrere Ausweisdokumente sowie Bankkarten. red