Am morgigen Samstag haben die Besucher des Deutschen Korbmuseums wieder Gelegenheit, das Flechthandwerk hautnah zu erleben. Von 13.30 bis 16.30 Uhr zeigen zwei Flechterinnen ihr Können. Bei Sylvia Dänner sieht man, wie ein Stuhl durch ein neues Achteckgeflecht wieder funktionstauglich gemacht wird. Bärbel Yonson zeigt die geschlagene Arbeit mit Vollweiden. Vorab ergeht eine Einladung an alle zur Eröffnung der Sonderausstellung des Michelauer Fotoclubs. Mit dem Titel "Sport - Michlaa - Kruet na!" werden die Sportvereine der Großgemeinde näher beleuchtet. Beginn ist am Samstag, 5. Oktober, um 14 Uhr. Zur Ausstellungseröffnung ist der Eintritt ins Korbmuseum frei. red