Heute, 15 Uhr, duellieren sich die SpVgg Lauter und der FC Baunach in der Fußball-Kreisklasse Bamberg 1. Rentweinsdorf empfängt die Ebensfelder Reserve.

FC Rentweinsdorf -
TSV Ebensfeld II

Eine gute Saison hat bisher der FC Rentweinsdorf gespielt, dem man im Heimspiel gegen den TSV Ebensfeld II einen Dreier zutraut, auch wenn man gut daran tut, die Gäste nicht zu unterschätzen. Ebensfeld II ist punktgleich mit der Dörfleinser Reserve knapp vor den Schleuderplätzen, Rentweinsdorf steht gesichert im Mittelfeld der Liga und hat nichts zu befürchten.

SpVgg Lauter - FC Baunach
Lauter nimmt derzeit den zweiten Tabellenplatz ein und will diesen mit einem Dreier untermauern, während Baunach für einen der vorderen Ränge nicht mehr infrage kommt. Der FC kann somit ohne großen Druck in Lauter auflaufen und mit einem Auswärtssieg versuchen, doch noch einmal an die oberen Ränge anzuknüpfen. Das Rennen um die beiden lukrativen Plätze wird sich aber zwischen Hallstadt und Lauter entscheiden. di