Als am Mittwoch gegen 17.30 Uhr eine Autofahrerin auf der Pfisterbergbrücke zum Rechtsabbiegen in die Ludwigstraße stand, streifte beim Vorbeifahren ein weißer Lkw mit Tankanhänger ihren blauen Mazda, so dass an dem Pkw Sachschaden von etwa 4000 Euro entstand. Zeugen, welche die Unfallflucht beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei, Telefon 0951/9129-210, in Verbindung zu setzen. Ausweichmanöver endet an Verkehrsinsel Am Donnerstag um 2.30 Uhr befuhr der Fahrer eines Seat Leon den Berliner Ring in Richtung Hallstadt, als auf Höhe der Abzweigung zur Memmelsdorfer Straße plötzlich ein Lkw-Fahrer von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte. Der Autofahrer musste nach links ausweichen und prallte mit seinem Fahrzeug gegen eine Verkehrsinsel. Der Lkw-Fahrer, von dem aufgrund des Nebels weiter nichts bekannt ist, fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro zu kümmern. Tatverdacht richtet sich gegen zwei Jugendliche Am Dienstag gegen 13.30 Uhr wurde aus einem Geschäft in der Lugbank eine Geldbörse gestohlen. Der Tatverdacht richtet sich gegen zwei Jungs im Alter zwischen 12 und 17 Jahren, die sich dort für kurze Zeit unbeaufsichtigt aufgehalten hatten. pol