Leicht verletzt wurde am Freitagnachmittag der Fahrer eines Motorrollers an der Osttangente, als er Richtung Sylbach unterwegs war. Ein Lkw mit Anhänger überholte das Zweirad, das ebenfalls einen Anhänger mit sich führte, in zu geringem Seitenabstand und streifte es mit dem Planenaufbau. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich Platzwunden zu. Der Lkw setzte seine Fahrt fort und konnte erst nach Ermittlungen der Unfallfluchtfahndung der Verkehrspolizeiinspektion Werneck ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wurde eine Anzeige erstattet.