Bei der Jubilar- und Verabschiedungsfeier von SÜC Energie und H2O GmbH sowie vom CEB ging Geschäftsführer Wilhelm Austen der Frage nach, was Betriebstreue eigentlich bedeute. Betrieb und Mitarbeiter seien alle aufeinander angewiesen und arbeiteten zusammen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Betriebstreue lasse sich auch nicht mit Geld aufwiegen.
Alle Jubilare hätten insgesamt 630 Dienstjubiläumsjahre erbracht, stellte Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der SÜC, Norbert Tessmer, in seinem Grußwort voran. "Die Eigenbetrieb SÜC ist 1998 in eine GmbH umgewandelt worden und die Stadt Coburg hatte sie nicht als Tafelsilber verhökert", betonte der OB. Heute biete die SÜC den Bürgern im nordwestlichen Oberfranken bis ins angrenzende Thüringen hinein eine zuverlässige Versorgung mit Energie, Wasser, Mobilität und seit 2011 durch den regionalen Glasfaserausbau auch mit schnellem Internet. Gut 60 000 Haushalte und 1000 Gewerbekunden vertrauten auf die Leistungsfähigkeit der SÜC, betonte Tessmer.
- 10 Jahre Kommunalunternehmen CEB: Daniela Dentel, Sergej Neizel und Ivan Boiko;
- 20 Jahre Stadt Coburg/Kommunalunternehmen CEB: Andreas Müller und Artur Herzog;
- 25. Dienstjubiläum bei den SÜC: Jörg Blisse, Melanie Engel, Matthias Grellert und Peter Diez; 25. Dienstjubiläum CEB: Thomas Heinlein;
- 30. Dienstjubiläum CEB: Bernd Löhnert, Hartmut Liebig und Norbert Scholz;
- 35. Dienstjubiläum SÜC: Ferenc Bátyi, Peter Baudler und Frank Völker;
- 40. Dienstjubiläum SÜC: Jürgen Werner, Petra Schneider, Ernst Zier, Matthias Funk und Thomas Ruby;
- 40. Dienstjubiläum CEB: Anneliese Schunk. Aus dem Berufsleben verabschiedet wurden: Karl-Heinz Leistner, Kurt Huhndorf und Lothar Poßekardt. Wolfgang Desombre