Der Landkreis Erlangen-Höchstadt und die Stadt Erlangen veranstalten am Freitag, 21. September, von 13 bis 17 Uhr einen Fachtag "Leben mit Demenz". Er findet in der Fachklinik, In der Reuth 1 in Herzogenaurach statt.
Für die Veranstaltung sucht das Organisationsteam noch interessierte Unternehmen, Organisationen und Institutionen, die sich und ihr Angebot auf dem Fachtag präsentieren möchten, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamts Erlangen-Höchstadt. Die Standgebühr beträgt 25 Euro. Aussteller sollen eigene Stellwände, Roll-ups und Stromkabel mit Abdeckungen mitbringen. Die Veranstalter sorgen für Rahmenprogramm (Vorträge, Unterhaltung), Verpflegung und Öffentlichkeitsarbeit.
Das Anmeldeformular ist bei der Seniorenbeauftragten des Landkreises, Anna-Maria Preller, unter der Telefonnummer 09131/803-1331 oder per E-Mail an anna.maria.preller@erlangen-hoechstadt.de erhältlich. Bei ihr gibt es zudem weitere Informationen zum Veranstaltungsablauf. Die endgültige Entscheidung über die Teilnahme behalten die Veranstalter sich aus organisatorischen Gründen vor.


Beratung und Austausch

Der Fachtag "Leben mit Demenz in Stadt und Land" bietet Informationen, Beratung, Tipps und Anregungen für Bürger, Betroffene sowie deren Angehörige aus Landkreis und Stadt. Besucher können sich unterhalten lassen und Erfahrungen austauschen. red