Auch im Dezember 2017 haben Ensemblemitglieder und Mitarbeiter des Landestheaters Coburg an 20 Abenden zum Adventskalender im Spiegelsaal eingeladen. Die dabei gesammelten Spenden in Höhe von 2700 Euro für das Frauenhaus Coburg wurden inzwischen von Tobias Schmitt, Leiter Marketing und Kommunikation, an Ulrike Fedrowitz vom Frauenhaus Coburg übergeben. red