Das Schlosstheater Thurnau zeigt am Sonntag, 5. November, um 17 Uhr das Stück "Lampenfieber" von und mit Markus Veith. Dabei erwartet die Besucher ein humorvolles Stück über das Theater.
Der Schauspieler hat sein Abendwerk getan. Nun sitzt er gemeinsam mit seinem Publikum in der Garderobe und plaudert aus dem Nähkästchen: Von den Splittern aus den Brettern, die die Welt bedeuten. Über das skurril verrückte Volk des Theaters, über Texthänger, Pleiten und Pannen, Schein und Sein und die großen Heldinnen und Helden seines Metiers.
Anekdotenreich und humorvoll, mit Respekt und Bissigkeit führt er in die Welt hinter dem Vorhang. Die Aufführung findet im Torwärterhaus neben dem Rathaus statt. Karten unter Telefon 09203/ 9738680 oder per E-Mail: info@schlosstheater-thurnau.de. red