Eine Mitarbeiterin des Netto-Marktes in Uehlfeld hat am Donnerstag gegen 12.15 Uhr einen 23-Jährigen beobachtet, der Schokolade im Wert von rund 30 Euro stahl. Als der Dieb darauf angesprochen wurde, flüchtete er zunächst zu Fuß und fuhr mit einem Kleintransporter weg. Die alarmierte Polizeistreife fand wenig später noch im Gemeindebereich das gesuchte Fahrzeug sowie den Täter und nahm diesen danach vorläufig fest. Im Rahmen der Anschlussermittlungen stellte sich dann heraus, dass der 23-Jährige nach einem Verkehrsdelikt von der Justiz Traunstein zur Festnahme ausgeschrieben war, da er eine gegen ihn verhängte Geldbuße in Höhe von 150 Euro nicht bezahlt hat. Da der Dieb diesen Geldbetrag nicht aufbringen konnte, wurde er zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe in die Justizvollzugsanstalt Nürnberg eingeliefert.