Heute, Donnerstag, werden die Früchte aus den im Frühjahr an die Kinder ausgegebenen Kürbissamen bewertet und gewogen. Das Kind mit dem größten und schwersten Exemplar wird Kürbiskönig und bekommt einen Preis. Gemeinsam werden die mitgebrachten Kürbisse ausgehöhlt und Fratzen geschnitzt. Außerdem wird eine leckere Kürbissuppe gekocht und verzehrt. Dazu ist um 17 Uhr Treffpunkt am "Floriansstübla", gerne mit Eltern und Großeltern. red