Noch bis Freitag, 16. März, können sich die Besucher der Bücherei am Stadtpark über die Arbeitsweise der Dozenten der 9. Kulmbacher Sommerkunstwochen informieren. Insgesamt 45 Werke sind dort zu sehen. Die Ausstellung zeigt Werke von Margit Rehner (Malerei), Gertrud Murr-Honikel (Keramik), Monika Pellkofer-Grießhammer (Malerei), Walli Bauer (Holzschnitt), Andreas Claviez (Malerei), Ingrid Meyerhöfer (Aquarell), Peter May (Holz- und Steinbildhauen), Kerstin Sallet (Skulpturen aus Beton und Pappmaschee), Stephan Klenner-Otto (Radierung), Manuela König-Schilbach (Porträtmalerei), Nicki Lang (Vedutenmalerei), Wolfgang Lukas (Papierschöpfen) und Roland Friedrich (Jugendworkshop Holzschnitzen). In der Bücherei liegen auch Anmeldeformulare für die Sommerkunstwochen vom 25. Mai bis 19. August auf. Nähere Informationen zu den Sommerkunstwochen auch unter www.kulmbacher-sommerkunstwochen.de oder bei Jutta Lange (Telefon 09221/74949). Anmeldungen nimmt die Kulturverwaltung der Stadt Kulmbach entgegen. red