Am Donnerstag letzter Woche wurde der Treppenaufgang an der Stadtmauer hinauf zur Annakapelle wieder für den Fußgängerverkehr freigegeben. Die Freude darüber, dass nun keine Umwege in die Obere Stadt mehr nötig sind, ist auch bei der Aktionsgemeinschaft Kronach groß. Vorsitzender Dietrich Denzner und seine Stellvertreterin Michaela Weiss haben sich einen besonderen Willkommensgruß für die Treppe ausgedacht: Weißwurst, Brezen und Bier. Seit Mai veranstaltet die AG Kronach jeden ersten Samstag im Monat ein Weißwurst-Frühstück auf dem Marienplatz.
Am Samstag, 7. Oktober, kann dieser Frühstücks-Dreiklang genossen werden - und das von 20 Weißwurst-Fans sogar kostenlos. Die ersten 20, die am Freitag in der Radio-1-Sendung die richtige Stufen-Anzahl der Treppe nennen, werden mit einem Weißwurst-Frühstück belohnt. Einlösbar ist der Gewinn unter Vorlage des Personalausweises am Samstag, zwischen 10.30 und 14 Uhr, bei schlechtem Wetter am Samstag, 14. Oktober. hs