Mit der feierlichen Krippeneröffnung am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, um 13.30 Uhr am Kaspar-Röckekein-Platz läutet der Katholische Frauenbund traditionsgemäß die Adventszeit ein. Zu dieser Eröffnungsfeier, bei der das Christkind persönlich vorbeikommt, sind Gäste aus Nah und Fern eingeladen. Die Ebinger Blaskapelle umrahmt die Eröffnung. Gemeinsam ziehen alle Anwesenden zur Eröffnung des stimmungsvollen Weihnachtsmarktes des Ortskulturrings. Um 14 Uhr wird mit dem Nikolaus am Marktplatz der Weihnachtsmarkt eröffnet. Die Ebinger Vereine und die Marktkaufleute bieten außerdem Geschenkideen für die Weihnachtszeit. Für Kinder gibt es ein Erlebniszelt. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt bereits ab 11 Uhr. red