Am Mittwoch, 15. August, wird das Fest Mariä Himmelfahrt in der Gügelkirche bei Scheßlitz mit einem festlichen Gottesdienst begangen. Dazu lädt die katholische Kirchenstiftung Gügel-Zeckendorf ein. Nach altem Brauch erfolgt dabei auch die Segnung der Kräuter und Blumen.
Durch das Hochaltarbild, das die Aufnahme der Muttergottes in den Himmel im Bamberger Land zeigt, bekommt dieser Tag hier noch seinen besonderen Reiz. Der Festgottesdienst beginnt um 17 Uhr. Wer gerne wandert, kann auch von dem unteren Giechburgparkplätzen zum Gügel gehen (Gehzeit etwa 30 Minuten).
In diesem Jahr können leider wegen der großen Trockenheit keine Würzbüschel zum Kauf angeboten werden, teilt die katholische Kirchenstiftung Gügel-Zeckendorf weiter mit. red