Zur Eberner Kirchweih haben sich die Feuerwehr und das Blasorchester gemeinsam Gedanken gemacht, um den Kirchweihsonntag für die Bürger attraktiver zu gestalten.

Spenden für die Jugendförderung

Am Sonntag, 16. September, gibt das Blasorchester ab 14 Uhr auf dem Marktplatz ein Kirchweihkonzert. Außerdem warten zum Kerwa-Ausklang ab 17 Uhr im Hof der Rummelsberger Diakonie (gegenüber dem Rathaus) zahlreiche regionale Köstlichkeiten. Den Ausschank und die Bewirtung wird die Feuerwehr bis circa 21 Uhr übernehmen. Eingehende Spendengelder werden zur Jugendförderung im jeweiligen Verein verwendet. red