In der Gemeinde Katharina von Bora gibt es am Sonntag, 8. Oktober, ein Konzert unter dem Titel "Die Lutherin". Im Jahr des allgemeinen Luthergedenkens steht mal nicht den Reformator selbst, sondern seine Ehefrau - "die Lutherin" - im Mittelpunkt. Das Ensemble "Canti-Co" mit seinem Begleiter Christian Reissinger konnte Christa Barsch gewinnen, die als "Coburger Katharina von Bora" aus dem arbeitsreichen Leben der ehemaligen Nonne erzählen wird. "Canti-Co" macht passende Musik dazu. Beginn ist um 17 Uhr im Kirchensaal Katharina von Bora am Heimatring 52. Der Eintritt ist frei, die Kirchengemeinde freut sich aber über Spenden. red