Ein bislang unbekannter Betrüger spähte in den vergangenen Tagen die Kontodaten eines 22-jährigen Lichtenfelsers aus und versuchte anschließend, dessen Konto durch fünf Bestellungen zu belasten. Der junge Mann konnte den Vorgang bei seiner Bank stoppen, so dass die insgesamt 48 Euro nicht verbucht wurden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.