In einer Reiterswiesener Bäckerei kam es am Dienstagvormittag zu einem Arbeitsunfall. Ein 29-Jähriger Konditor bediente mehrere Backöfen und übersah dabei, dass einer der Öfen mit Backware befüllt war. Er ging davon aus, dass der Ofen leer ist und öffnete ihn. Da der Ofen noch viel zu heiß war, kam es zur Verpuffung, und er verletzte sich am linken Oberarm. Der junge Mann wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. pol