Die evangelische Kirchengemeinde Herzogenaurach feiert am zweiten Weihnachtsfeiertag eine Stallweihnacht. Rund um den Stall auf dem Gelände der "Tierbrücke" findet um 17 Uhr in stimmungsvoller Umgebung ein Gottesdienst statt. Es wird ein bisschen wie in Bethlehem sein. Die "Tierbrücke" befindet sich hinter der Rehaklinik und dem Hans-Ort-Ring. Durch eine Fußgängerunterführung neben der Straße In der Reuth kommt man zu Fuß dorthin. Es gibt direkt an der Tierbrücke keine Parkgelegenheit. Bitte Laternen/Lichter mitbringen. red