Feiern und gleichzeitig auch für einen Einsatz ständig bereit zu sein, das konnte die Feuerwehr Königsberg am Sonntag unter Beweis stellen. Denn das am Vormittag mit einem Weißwurstfrühstück begonnene Fest wurde am Abend durch den Einsatz bei einem Wasserrohrbruch unterbrochen. Zuvor hatten die Mitglieder der Feuerwehr die Gäste am Feuerwehrgerätehaus bewirtet. Außerdem wurden die Fahrzeuge ausgestellt. Mit dem kurzfristigen Einsatz war das Feuerwehrfest aber nicht vorbei. Danach ging die Feier natürlich weiter. Dann wurde sie nicht noch einmal durch einen Einsatz unterbrochen. sn