Am morgigen Donnerstag startet um 12 Uhr wieder die beliebte Reihe "Wissen um 12". Dieses Jahr werden in den 30-minütigen Kurzvorträgen einzelne Themen der Sonderausstellung "Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler" vertieft. Zum Auftakt beleuchtet Kuratorin Christine Spiller Details aus dem Privatleben von Queen Victoria und Prinz Albert. Beispielhaft werden königliche Dackel, royale (stille) Örtchen und andere Bescherungen vorgestellt. Der Vortrag dauert circa 30 Minuten. Die Reihe "Wissen um 12" wird bis einschließlich September an jedem ersten Donnerstag im Monat fortgesetzt. red