Die Flüchtlingshilfe Kronach veranstaltet am Dienstag, 26. Februar, wieder einen der beliebten Kochkurse für Weltbürger. Dieses Mal wird gemeinsam Chili mit und ohne Fleisch gekocht wie auch Brot selbst zubereitet. Der Kochkurs findet erneut im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Kulmbacher Straße 44, Kronach) statt.

Einladung zu diesem Treffen ergeht an alle Interessierten. Die Anmeldung erfolgt bei Barbara Heinlein (Telefon 0175/9276105). Mitzubringen ist eine Schürze.

Bei der Flüchtlingshilfe Kronach handelt es sich ein Forum für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die Lust haben, neue Menschen kennenzulernen und gemeinsam etwas zu tun. Treffpunkt ist jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kronach (gegenüber Netto-Markt, hinter Musikschule).

Interessierte und insbesondere auch weitere Helfer sind jederzeit willkommen. Weitere Infos gibt es unter www.fh-lkrkc.com. hs