An einem Unfall in Hausen am Freitag war ein Kleintransporter beteiligt. Der 22-jährige Fahrer war mit dem Wagen in die Straße Am Theresienbrunnen gefahren, um einen ansässigen Getränkehersteller zu beliefern. Beim Linksabbiegen kam ihm ein Sattelzug entgegen. Um den Sattelzug Platz zu verschaffen, musste der Kleintransporter-Fahrer rangieren. Beim Rückwärtsfahren übersah er den Wagen einer hinter ihm wartenden 50-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Sachschaden beträgt rund 700 Euro. Zu einem Personenschaden kam es nicht.