Am Donnerstagabend wurde in der Hofheimer Straße ein 15-jähriger Kleinkraftrad-Fahrer von der Polizei einer Kontrolle unterzogen, da er mit ungefähr 50 km/h schneller als die erlaubte Geschwindigkeit von 25 km/h gefahren war. Dem Jugendlichen wurde die Weiterfahrt unterbunden, da er nur eine Prüfbescheinigung vorzeigen konnte. Auf ihn kommt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu.