Ein einjähriges Kind wurde am Sonntagmittag verletzt, als es von einer 40-jährigen Renaultfahrerin angefahren wurde. Das Kind spielte zu diesem Zeitpunkt im Hof eines Anwesens in der Poigerstraße. Das verletzte Kleinkind wurde vom Rettungsdienst in eine Kinderklinik gebracht und dort wurden glücklicherweise nur Schürfwunden und keine Brüche festgestellt. Die Unfallstelle wurde von einem Sachverständiger begutachtet. pol