Viele Menschen können sich keine gut erhaltene oder gar neue Kleidung leisten. Mehrere evangelische Gemeinden im Dekanat Bamberg sowie die Deutsche Kleiderstiftung führen darum eine gemeinnützige Kleidersammlung durch. So wird Hilfe in Deutschland und Osteuropa ermöglicht.
Benötigt werden gut erhaltene, saubere Bekleidung für alle Altersgruppen, Schuhe und Textilien wie Bettwäsche, Handtücher und Tischdecken. Für die Kleidersammlung nicht geeignet sind stark verschmutze oder beschädigte Textilien. Gesammelt wird noch bis zum Samstag, 7. Oktober, an folgenden Sammelstellen:
Buttenheim: Garage bei der Hager-Villa, Hauptstraße 60
Ebersbrunn: Fam. Mahr/Kohles, Nr.1
Ebrach: linke Garage an der Kirche, Emil-Kemmer-Straße 4
Gaustadt: St.-Matthäus-Kirche, Bonhoefferplatz 2 (01.10. bis 08.10.)
Gleisenau: Pfarrhaus-Garage, Georg-Schäfer-Straße 51
Großbirkach: Fam. Hannemann, Am Anger 10
Hallstadt: Pfarramt, Johannesstraße 4
Hirschaid: Gemeindezentrum, St.-Johannis-Str. 3
Kleinbirkach: Fam. Pfannenmüller, Nr. 6
Mühlhausen: Garage am Pfarrhaus , Hauptstraße
Strullendorf: Herr Brendel (Garage), Gerhard-Hauptmann-Straße 1
Trabelsdorf: Hof der alten Schlossbrauerei
Weingartsgreuth: Schuppen am Gemeindehaus.
In Bamberg können zudem Kleiderspenden bis Freitag, 6. Oktober, an der Pfarramtsgarage neben dem Kirchturm der Erlöserkirche, Martin-Luther-Straße und von 8 bis 12 Uhr an der Garage neben dem Pfarrbüro der Auferstehungskirche, Pestalozzistr. 27, abgegeben werden.
In Aschbach-Hohn am Berg findet eine Straßensammlung statt. Freiwillige Helfer sammeln die Spenden, die am Samstag, 7. Oktober, bis spätestens 12 Uhr vors Haus bzw. an die nächste Fahrstraße gestellt wurden, mit Fahrzeugen ein.
Ausschließlich am Dienstag, 10. Oktober, zwischen 8 und 18 Uhr sammelt die Gemeinde in Memmelsdorf-Lichteneiche im Gemeindehaus, Gundelsheimer Straße 15. Weitere Sammelstellen auf Anfrage.
Unter dem Leitwort "für Wärme und Würde" wird ausgedrückt, wie die Stiftung ihre Hilfe versteht. Nicht nur wärmende, sondern auch gut erhaltene Kleidung ist ein Grundbedürfnis der Menschen. Die Kleiderstiftung möchte mit der gespendeten Kleidung dazu beitragen, dass auch einkommensschwache Menschen ihre Würde wahren können. red