Auch in diesem Jahr fand die traditionelle Radwallfahrt des KLB-Diözesanverbandes Bamberg am 1. Mai großen Zuspruch. Ziel war das Klosterdorf Kirchschletten bei Staffelstein. Es fanden sich wieder KLB-Radler insbesondere aus dem Aurach-, Seebach- und Aischgrund sowie aus Schlüsselfeld zusammen, die Kirchschletten nachmittags bei herrlichem Wetter erreichten. Dort fanden sich zur gemeinsamen Feier KLBler aus mehreren oberfränkischen Pfarreien ein. red