Am Sonntag, 15. September, um 17 Uhr ist das Kammerjazz Kollektiv zu Gast im Konzertsaal des Klosters Wechterswinkel. Die Besetzung (Klavier, Geige, Cello und Bratsche) und das einfallsreiche Programm des noch jungen Ensembles mit Daniel Stawinski, Susanne Paul, Héloise Lefebvre, Sebastian Peszko versprechen einen Konzertabend der besonderen Art.

Jazz-Kompositionen im klassischen Klanggewand, Bachsche Polyphonie und afro-kubanische Synkopen, offene Improvisation und komplexe Arrangements: Anklänge an verschiedenste Einflüsse zwischen den beiden Amerikas und Europa werden in der Musik des Kammerjazz Kollektiv hörbar. Der ganze Klangreichtum der verschiedenen Saiten-Instrumente wird erkundet.

Karten gibt es bei der Rhön GmbH, Spörleinstraße 11, in Bad Neustadt, Tel.: 09771/ 687 60 60 oder im Kloster Wechterswinkel, Tel.: 09773/ 89 72 62. Infos unter www.kloster-wechterswinkel-kultur.de. red