Klangschalentherapeutin Carolin Ernst kommt am Mittwoch, 7. November, ins offene Hospizcafé. Dann heißt es: Klänge genießen - zur Ruhe kommen - Kraft schöpfen für Neues. Diese gemeinsame Stunde soll neben einer Einführung, Wissenswertes über Klangschalen und Klangschalentherapie vermitteln. Durch verschiedene Übungen und das Auflegen der Schalen werden das Gehör geschult und die Körperwahrnehmung gestärkt. Bei einer Meditation haben die Besucher der Veranstaltung Gelegenheit, die Wirkung der Klänge zu erfahren. Das offenes Hospizcafé findet von 15.30 bis 19 Uhr beim Hospizverein Coburg in der Bahnhofstraße 36 statt, ab 17.30 Uhr wird Carolin Ernst referieren. Der Eintritt ist frei. red