Eine musikalisch untermalte Lichtermeditation findet am Allerheiligenabend, Mittwoch, 1. November, auf dem Kapellenfriedhof statt. Mit Musik (Saxophon: Carolin Klug-Schäfer), Stille und ansprechenden Texten (Petra Strauss, Ursula Summa und Pfarrer Gerd Greier) werden Zugänge zum Thema Sterben, Trauer, Sinn des Lebens vermittelt. Beginn ist um 19 Uhr. Treffpunkt ist am Kreuz vor der Marienkapelle (Eingang vom Park Liebfrauensee). Bei Regenwetter findet die Lichtermeditation in der Marienkapelle statt. sek