Die "Hörnerböck" sind in Unterstürmig für den Erhalt des Kirchweihbrauchtums zuständig. Sie stellten einen stattlichen Kirchweihbaum mit 29 Metern Länge neben dem Festzelt am Vereinsheim auf. Für die Bewirtung an der Kirchweih war der Obst- und Gartenbauverein zuständig. Klar geregelt sind die Zuständigkeiten auch beim Baumaufstellen: Manuel Loskarn hat beim Baumholen im Wald das Sagen, sein Vater Oswald ist der Chef beim Aufstellen. Dazu spielte die Blaskapelle des Musik- und Gesangvereins unter der Leitung von Alfred Huber. Die Kapelle begleitete auch das Betzenaustanzen. Sechs Tanzpaare schwangen das Tanzbein, Gewinner sind Ellena Hoffmann und Georg Loskarn. Foto: M. Erlwein