In einem feierlichen Gottesdienst wurden am Sonntagvormittag in der Veitskirche in Junkersdorf die neu gewählten Kirchenvorstände von Pfarrerin Claudia Winterstein in ihr Amt eingeführt. Ihr besonderes Augenmerk legte sie dabei auf den Mesner und gleichzeitigen Kirchenvorstand Wolfgang Knauer für sein besonderes Engagement für die Kirchengemeinde. Seit 1988 ist Knauer für die Kirchengemeinde Junkers-dorf tätig und wird auch für weitere sechs Jahre das Amt des Kirchenvorstandes ausüben. Dafür dankte Pfarrerin Claudia Winterstein mit einem Präsent dem geehrten Wolfgang Knauer. sn