Das Seniorenhaus Thulbatal in Oberthulba feiert Kino-Premiere. Erstmals veranstaltete das Team um Einrichtungsleiterin Michaela Klein gemeinsam mit dem Projekt "Märchenland" einen Kinonachmittag im Seniorenhaus. Die Verfilmung von Schneewittchen stand auf dem Programm. Die Bewohner verfolgten den Film ganz gespannt. Auch Popcorn sorgte für entsprechende Kino-Atmosphäre. Nicht nur die Cineasten unter den Bewohnern schwelgten in Erinnerungen an frühe Besuche von Filmaufführungen. Einige Männer und Frauen berichteten von der ersten Liebe, mit der sie in ihrer Jugend ein Kino besuchten. Am Ende waren sich die Zuschauer einig: Die Kino-Premiere im Seniorenhaus Thulbatal war ein Erfolg auf ganzer Linie. Die Zusammenarbeit mit der Präventionsmaßnahme "Märchen und Demenz" von Märchenland, dem Deutschen Zentrum für Märchenkultur, besteht bereits seit vergangenem Herbst. Damals gastierte eine Märchenerzählerin regelmäßig in der Einrichtung in Oberthulba und sorgte mit ihren Erzählungen für unterhaltsame Nachmittage. red