"El Olivo - der Olivenbaum" heißt der Film, der am Sonntag, 18. November, im Rahmen eines Kinonachmittages im Rats- und Kultursaal in Knetzgau gezeigt wird. Einlass ist um 14 Uhr, es gibt Kaffee und Kuchen. Um 15 Uhr beginnt dann der Film. Im Film trauert ein alter Landwirt und Olivenhainbesitzer um seinen jahrhundertealten Lieblingsbaum, den er an ein deutsches Unternehmen verkauft hat. Die Enkelin startet gemeinsam mit dem Onkel eine spektakuläre Rettungsaktion. Laut Gemeinde ist das "ein außergewöhnlicher Film mit einer tollen Geschichte, der alle Generationen berührt". Veranstalter ist das Bündnis für Familien und Senioren in Kooperation mit der Volkshochschule Haßberge. Der Eintritt ist frei. red